Die alte Welt wird brennen in den Feuern der Schmelzfen. Die Wlder werden fallen. Eine neue Ordnung wird entstehen. Herr der Ringe, Die zwei Trme
Saruman
 
Home
Suche
Tolkien
Biographie
Tolkiens Visionen
Lord of the Rings
Bücher
Herr der Ringe
Mittelerde
Das Buch der Versch. Gesch. I + II
Das Silmarillion
Die Abenteuer des Tom Bombadil
Feanors Fluch
Narn í Hín Húrin
Tuor und seine Ankunft in Gondolin
Nachrichten aus Mittelerde
Lexika
Film und Begleitbücher
Lern- und Lehrbücher
Sonstiges
Merchandising
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Tolkien / Bücher / Mittelerde / Feanors Fluch

Feanors Fluch

Ein kleines, auf knapp 100 Seiten komprimiertes Buch, welches den Anfang von Mittelerde schildert. Zwar kommen die Bücher über den Herrn der Ringe auch ohne diese Zusatzinformationen aus, aber es ist interessant zu erfahren, wie alles begann. Leider ist dieses Buch phasenweise sehr schwer zu lesen, und für jemanden, der sich mit der Thematik überhaupt nicht auskennt, aufgrund der vielen Namen und Orte nicht wirklich zu verstehen. Sollte man jedoch zu jenem Leserkreis gehören, der schon im Banne Mittelerdes steckt, muss man es seiner Sammlung unbedingt hinzufügen.

Elben haben keine Götter, sie brauchen sie einfach nicht. Dennoch gibt es einen, der Arda erschuf und seinen Gedanken ein Sein gab: Ilúvatar - auch Vater des Alls genannt. Er lebte mit seinen Schöpfungen lange Zeit in Harmonie in Valinor, jenem Ort, an dem die Elben heute noch zurückkehren, wenn sie sich auf dem Weg in den Alten Westen machen.

In diese glückliche Zeit hinein gebar man Feanor, einen stolzen und feurigen Kämpfer und Melkor, dem Hass und Rache wichtiger schienen als alles Glück der Welt. Melkors Verrat reicht tiefer als der des Geschöpfes Gollum, welches drei Zeitalter und 3000 Jahre später lebt und dennoch schafft er es alle, einschließlich Feanor, zu blenden und somit Valinor und Mittelerde dem Untergang zu weihen. Doch Feanor schwört Rache und sein Fluch wird noch anhalten, wenn er schon längst das Zeitliche gesegnet hat...

Autor: J.R.R. Tolkien
Verlag: Klett-Cotta
IBN: 3-423-20372-2

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:25