Mir ist ein hbscher Schluss fr mein Buch eingefallen: "Und dann lebte er vergngt bis ans Ende seiner Tage." Herr der Ringe, Die Gefhrten
404
 
Home
Suche
Tolkien
Biographie
Tolkiens Visionen
Lord of the Rings
Bücher
Herr der Ringe
Mittelerde
Lexika
Anhänge und Register
Das große Tolkien-Lexikon
Das Handbuch der Weisen von Mittelerde
Das Tolkien Lesebuch
Das große Mittelerde Lexikon
Die Karten von Mittelerde
Die Karte von Beleriand und von den Ländern des Nordens
Die Karte von Wilderland
Historischer Atlas von Mittelerde
Tolkien - eine illustrierte Enzyklopädie
Tolkiens Universum
Film und Begleitbücher
Lern- und Lehrbücher
Sonstiges
Merchandising
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Tolkien / Bücher / Lexika / Die Karte von Wilderland

Die Karte von Wilderland

Gehen Sie gemeinsam mit Bilbo durch den Düsterwald und am Verzauberten Fluss entlang, wo die Mörderspinnen lauern, und weiter zur prächtigen Halle des Elbenkönigs.
Begleiten Sie Bilbo durch Smaugs Einöde bis hinein in das tiefste Herz des Berges, wo seit alten Zeiten der verschlagene Drache seinen Schatz bewacht.
(Klappentext)

Zweifelsohne ist es sehr interessant zu sehen, welchen Weg Bilbo einst im "Kleinen Hobbit" ging. Und es steht auch außer Frage, dass die Illustration von John Howe keine Wünsche offen lässt - ist sie doch mehr als nur gelungen. Und dennoch vermisst der eingefleischte Tolkien-Fan beim Anblick dieser Landkarte etwas. Dabei geht es nicht nur um Längen- und Höhenangaben, nein, es ist einfach das gewisse Etwas, das fehlt. Eine Kleinigkeit, welche diese Karte zu etwas ebenso Besonderem hätte machen können, wie es "Der kleine Hobbit" einst gewesen ist.

So aber hat man eher den Eindruck, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt und es sich einfach nur um einen sogenannten "Fan-Artikel" handelt, der lediglich Geld einbringen soll. Und das ist mehr als schade, denn durch den beigefügten Erklärungs- bzw. Erläuterungsteil hat dieses "Nachschlagewerk" zumindest einen guten Ansatz bewiesen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Karte zwar wunderschön als Wandbild fungieren kann und man durchaus auch einen groben Einblick in die geographischen Abenteuer Bilbo Beutlins erhält, doch wenn man es etwas genauer und präziser haben möchte, dann ist man sich mit dem "Großen Atlas von Mittelerde" besser beraten.

Original erschienen unter dem Titel: "There and back again: The map of the Hobbit"
bei: HarperCollins, London
Verlag dt. Ausgabe: Klett-Cotta
ISBN: 3-608-93395-6

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:25