Hallo lieber Reiselustiger,

Sie haben festgestellt, dass Ihnen zu Hause die Decke auf den Kopf fällt und Sie ganz dringend einen Urlaub nötig haben?
Aber dieses Jahr soll es nicht wieder auf die Balearen, nach Italien oder Afrika gehen, da sie das alles schon kennen?

Wie wäre es da mit Mittelerde?
Sportlich aktiv? Einfach nur am Strand abhängen? Auf Berge klettern? Oder mal am Schicksalsberg in einen noch aktiven Vulkan schauen?
Das ganze mit teils urigen, teils grimmig anmutenden, teils wunderbar anzusehenden Ureinwohnern?

Da hätten wir Gondor - mit einer interessante, in Felsen gebaute, Stadt.
Bruchtal - ein wunderschönes, hochgelegenes Tal in den Bergen, mit viel kulturellem Hintergrund.
Die Küste - mit unbeschreiblich schönem Sand und Schiffsfahrten in den Westen.
Da wäre Rohan - ein monarchisch geleitetes Land mit vielen Möglichkeiten zum Sport.
Isengart - eine zauberhaft anmutende Gegend mit sehr altem Baumbestand.
Das grüne Auenland - mit sehr schlagfertigen Einwohnern, mit denen man erst einige Bier getrunken haben muss, bevor man sich "grün" ist. Wunderbar zum Entspannen, da die Technik und der Fortschritt hier noch nicht besonders Einzug gehalten haben.
Und zum Schluß noch Mordor - ein wenig Abenteuerlust gehört schon dazu hier Urlaub zu machen. Man kann einen aktiven Vulkan besuchen, durch dunkle Höhlen wandern und sicher noch das ein oder andere "Untier" finden.


Informationen:



Das Wetter ist in Mittelerde sehr unterschiedlich. Es gibt Gegenden mit viel Eis und Schneestürmen, die Temperaturen von bis zu - 30C erreichen können und dann wieder offene Landschaften mit viel Regen. Im Sommer kann es aber auch bin 45C warm werden. Denken sie daher an Regenkleidung, Winterklamotten oder Sonnenmilch, je nachdem wohin sie fahren.


Viel Spaß bei dem etwas anderen Urlaub.










Impressum