Deine Vorliebe fr das Kraut der Halblinge hat anscheinend deine Sinne vernebelt. Herr der Ringe, Die Gefhrten
Saruman
 
Home
Suche
Mittelerde
Lexika
Die Ringe
Der Feind Mittelerdes
Die Gemeinschaft
Die Völker
Die Geschöpfe
Geschichtliches
Zeittafeln
Anmerkungen
Die Zeit
Erklärung
Valar-Zeitalter
1. Zeitalter
2. Zeitalter
3. Zeitalter
4. Zeitalter
Königsrollen
Kriege
Wissenswertes
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Mittelerde / Geschichtliches / Zeittafeln / 2. Zeitalter

~ DAS ZWEITE ZEITALTER ~ 1


Jahreszahl
Geschehen
1
 Erbauung der Grauen Anfurten
32
 Die Dúnedain erreichen Númenor;
 Elros Tar-Minyatur wird 1. König von Númenor
um 40
 Die meisten Zwerge ziehen sich aus den Blaue Berge nach Moria zurück
192
 Tar-Amandil wird als Sohn von Vardamir Nólimon geboren
350
 Tar-Elendil wird als Sohn von Tar-Amandil geboren
442
 Tod von Elros Tar-Minyatur;
 Vardamir Nólimon wird 2. König von Númenor;
 Vardamir Nólimon reicht das Szepter allerdings direkt an seinen Sohn weiter;
 (wird in den Rollen der Könige aber so geführt, als hätte er ein Jahr Númenor regiert
443
 Tar-Amandil wird 3. König von Númenor
500
 Sauron erscheint in Mittelerde
543
 Tar-Meneldur wird unter dem Namen Írimon als Sohn von Tar-Elendil geboren
548
 Silmariëen wird in Númenor geboren
590
 Tar-Amandil dankt ab;
 Tar-Elendil übernimmt als 4. König von Númenor das Szepter;
 Tar-Elendils Tochter Silmariën begründet die Linie der Fürsten von Andúnië;
 die ersten Schiffe aus Númenor erreichen Mittelerde
603
 Tod von Tar-Amandil
700
 Tar-Aldarion wird unter dem Namen "Anardil" als Sohn von Tar-Meneldur geboren
740
 Tar-Meneldur wird 5. König von Númenor
750
 Die Noldor gründen Eregion
um 8. Jh.
 Durin II. wird geboren;
 Durin II. wird König von Durins Volk;
 Durin II. wird Herr von Khazad-dûm;
 Durin II. lässt höhstwahrscheinlich das Westtor von Moria erbauen
806
 Erendis lernt Aldarion kennen
871
 Erendis heiratet Aldarion
873
 Ancalime wird als Tochter Erendis' und Aldarions geboren
883
 Tar-Aldarion wird 6. König von Númenor
885
 Tod von Tar-Meneldur
1000
 Sauron lässt sich in Mordor nieder;
 Beginn der Erschaffung Barad-dûrs
1003
 Tar-Anárion wird als Sohn Tar-Ancalimes geboren
1075
 Tar-Aldarion dankt ab;
 Tar-Ancalime wird 1. Königin von Númenor;
 (in den Rollen der Könige als 7. König von Númenor dementsprechend geführt)
1098
 Tod von Tar-Meneldur
ab 1200
 Sauron beginnt unter dem Namen Annatar die Elbenschmiede von Eregion zu umgarnen;
 die Númenórer legen immer mehr Häfen in Mittelerde an
1280
 Tar-Ancalime dankt ab;
 Tar-Anárion wird 8. König von Númenor
1285
 Tod von Tar-Ancalime
1320
 Tar-Telperion wird als Tochter von Tar-Súrion geboren
1394
 Tar-Anárion dankt ab;
 Tar-Súrion wird 9. König von Númenor
1404
 Tod von Tar-Aárion
1474
 Tar-Minastir wird geboren
um 1500
 Annatar und Celebrimbor beginnen mit dem Schmieden der Großen Ringe
1556
 Tar-Telperien wird 2. Königin von Númenor;
 (in den Rollen der Könige als 10. König von Númenor dementsprechend geführt)
um 1590
 Celebrimbor hat die Ringe der Macht fertig gestellt
um 1600
 Annatar schmiedet den Herrscherring und vollendet den Bau von Barad-dûrs;
 Celebrimbor erkennt die Absichten Annatars und enttarnt ihn als Sauron
im 16. Jh.
 Durin III. wird geboren;
 Durin III. wird König von Durins Volk;
 Durin III. wird Herr von Khazad-dûm;
 Durin III. erhält einen Zwergenring der Macht
1693
 Sauron zieht gegen die Elben in den Krieg;
 die Elben verstecken die drei Elbenringe
1695
 Sauron fällt in Eriador ein;
 Gil-galad entsendet ein Heer unter der Leitung von Elrond nach Eriador
1697
 Sauron erobert Eregion und tötet nach langer Folter Celebrimbor;
 Elrond gründet Imladris;
 die Zwerge schließen die Tore von Moria
1699
 Sauron erobert Eriador
1700
 Kronprinz Tar-Minastir von Númenor segelt mit einer großen Flotte nach Lindon und besiegt Sauron
1701
 Vertreibung Saurons aus Eriador
1731
 Tar-Telperien dankt ab;
 Tar-Minastir wird 11. König von Númenor;
 Tod von Tar-Telperien
1800
 Tar-Atanamir wird geboren
um 1800
 Kolonialisierung der Númenórer auf Mittelerde beginnt
1869
 Tar-Ciryatan wird 12. König von Númenor
1873
 Tod von Tar-Minastir
1986
 Tar-Ancalimon wird geboren
2029
 Tar-Atanamir wird 13. König von Númenor;
 (nach seiner Regentschaft behalten alle Köige das Szepter von Númenor bis zu ihrem Tode)
2136
 Tar-Telemmainte wird geboren
um 2200
 Nazgûl werden das erste Mal gesichtet
2221
 Tod von Tar-Atanamir;
 Tar-Ancalimon wird 14. König von Númenor;
 Spaltung der Númenórer in Königspartei und Oposition der Elendili
2251
 Die Ringgeister - Nazgûl - dienen Sauron
2277
 Tar-Vanimelde wird geboren
2280
 Der Hafen Umbar wird zur Festung der Númenórer umgebaut
2286
 Herucalmo (Tar-Anucal) wird geboren
2350
 Der Hafen Pelargir wird erreicht und zum Haupthafen der Elendili
2386
 Tod von Tar-Atanamir;
 Tar-Telemmaite wird 15. König von Númenor
2516
 Tar-Calmacil (Ar-Belgazar) wird geboren
2525
 Tod von Tar-Telemmaite;
 Tar-Vanimelde wird 3. Königin von Númenor;
 (in den Rollen der Könige als 16. König von Númenor dementsprechend geführt)
2618
 Tar-Ardamin (Ar-Abbâttrik) wird geboren
2637
 Tod von Tar-Vanimelde;
 Herucalmo reißt unrechtmäßig das Szepter an sich und regiert Númenor 20 Jahre lang unter dem Namen "Tar-Anducal";
 (In den Rollen der Könige aber nicht aufgeführt und mitgezählt!)
2657
 Tod von Herucalmo;
 Tar-Alcarin wird 17. König von Númenor
2709
 Ar-Adûnakhôr (Tar-Herunúmen) wird geboren
2737
 Tod von Tar-Alcarin;
 Tar-Calmacil wird 18. König von Númenor, wird von seiner Mannschaft aber nur "Ar-Belzagar" gerufen;
ist daher der 1. König von Númenor, welcher einen adûnaïschen Namen trägt
2798
 Ar-Zimrathôn (Tar-Hostamir) wird geboren
2825
 Tod von Tar-Calmacil;
 Tar-Ardamin (Ar-Abattârik) wird 19. König von Númenor
2876
 Ar-Sakalthôr (Tar-Falassion) wird geboren
2899
 Tod von Tar-Ardamin;
 Ar-Adûnahôr (Tar-Herunûmen) wird 20. König von Númenor;
 Wegfall der Quenyabezeichnung, da die Númenórer sich komplett von den Elben abwanden
2960
 Ar-Gimilzôr (Tar-Telemnar) wird geboren
2962
 Tod von Ar-Adûnakhôr;
 Ar-Zimrathôn (Tar-Hostamir) wird 21. König von Númenor
3033
 Tod von Ar-Zimrathôn;
 Ar-Sakalthôr (Tar-Falassion) wird 22. König von Númenor
3053
 Tar-Palantir (Ar-Inziladûn) wird geboren
3102
 Tod von Ar-Sakalthôr;
 Ar-Gimilzôr (Tar-Telemnar) wird 23. König von Númenor;
 kompletter Verbot der Elbensprachen in Númenor
3175
 Bürgerkrieg in Númenor
3177
 Tod von Ar-Gimilzôr;
 Tar-Palantir (Ar-Inziladûn) wird 24. König von Númenor;
war mit dem Verhalten seiner Vorgänger nicht einverstanden und legte daher seinen adûnaïschen Namen ab
3118
 Ar-Pharazôn (Tar-Calion) wird geboren
3119
 Geburt von Elendil
3209
 Geburt von Isildur als Sohn Elendils
3219
 Geburt von Anárion als Sohn Isildurs
3255
 Tod von Tar-Palantir;
 Ar-Pharazôn wird unrechtmäßig 25. und letzter König von Númenor;
 eigentliche 4. Königin von Númenor: Tar-Míriël, wurde jedoch des Thrones beraubt
3261
 Ar-Pharazôn landet in Umbar
3262
 Ar-Pharazôn nimmt Sauron gefangen und bringt ihn nach Númenor;
 in den darauffolgenden 50 Jahren wird Sauron aber immer mächtiger, so dass er schlussendlich als Gott verehrt wird
3310
 Ar-Pharazôn rüstet gegen Aman
3318
 Geburt von Meneldil als Sohn von Anárions
3319
 Ar-Pharazôn landet widerrechtlich in Aman
 auf Bitten der Valar wandelt Ilúvatar die Welt;
 das Königreich Númenor geht unter
 Elendil erreicht mit Isildur und Anárion Mittelerde
3320
 Gründung der Königreiche Arnor und Gondor
 Elendil wird erste Hohekönig;
  Isildir und Anárion regieren zusammen das Nördliche Königreich;
 Sauron erreicht Mordor
3399
 Geburt von Cemendur
3429
 Sauron erobert Minas Ithil
3430
 Elendil und Gil-galad gründen das Letzte Bündnis zwischen Menschen und Elben;
 Geburt von Valandil als Sohn Isildurs
3431
 Elendil und Gil-galad marschieren Richtung Imladris
3434
 Schlacht von Dagorlad;
 Sauron wird geschlagen;
 Beginn der Belagerung Barad-dûrs
3440
 Tod von Anárion
3441
 Alles entscheidende Schlacht;
 Sauron tötet Elendil und Gil-galad;
 Isildur schneidet Sauron den Herrscherring vom Finger;
 Sauron wird vernichtet;
 Isildur nimmt den Einen Ring an sich;
 Ringgeister werden in die Dunkelheit verbannt
 
«  Zurück zum Ersten Zeitalter  «                      »  Vor zum Dritten Zeitalter » 

1Für diese Übersicht verwendete Materialien:

  1. Anhänge und Register(J.R.R. Tolkien)
  2. Das Handbuch der Weisen (W. Krege)
  3. Das große Tolkien-Lexikon(F. Schneidewind)
  4. Das große Mittelerde-Lexikon (R. Foster)

© LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:21