Klingt mir nach Orkteufelei! Sie kommen mit Feuer, sie kommen mit xten, nagend, brennend, beiend, brechend, brennend! Zerstrer, Eindringlinge! Fluch ber sie! Herr der Ringe, Die zwei Trme
404
 
Home
Suche
Die Filme
Die Verfilmung
Die Schauspieler
Andy Serkis
Bernhard Hill
Billy Boyd
Brad Dourif
Bruce Spence
Cate Blanchett
Christopher Lee
Craig Parker
David Wenham
D. Monaghan
Elijah Wood
Harry Sinclair
John Noble
J. Rhys-Davies
Karl Urban
Liv Tyler
Mark Ferguson
Marton Csokas
Miranda Otto
Orlando Bloom
Peter McKenzie
Sean Astin
Sean Bean
Sir Ian Holm
Sir Ian McKellen
Viggo Mortensen
Die Preise
Autogrammadr.
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Die Filme / Die Schauspieler / Sean Bean

SEAN BEAN (BOROMIR)

SCHULZEIT

Shaun Mark Bean wurde am 1. April 1959 in Sheffield, Yorkshire in England geboren. Seine Eltern sind Brian und Rita Bean und er hat eine jüngere Schwester namens Lorraine. Im Alter von 16 verlies er die Schule. Danach folgten ein paar Gelegenheitsjobs (zum Beispiel Käseverkäufer in einem Supermarkt). Seine Vorliebe für die Schauspielerei entdeckte er erst während eines Kunstkurses am "Rotherham College".

SCHULUNG

Um sein Ziel zu verwirklichen, spricht Sean im April 1980 in der "Royal Academy of Dramatic Art" vor. Und anscheinend verlief es nicht schlecht, da er einer der Dreißig war, die ein Stipendium an dieser Akademie bekamen. Wohlgemerkt 30 von ca. 11000 Bewerbern. Im Frühling 1983 macht er dann seinen Abschluss.

Zwischen dem Frühjahrs- und dem Sommersemester 1981 ist Sean heim gefahren und hat dort am 11. April seine Jugendliebe, die Frisöse Debra James geheiratet.

Seine erste Anstellung erhielt er im Mai 1983, als er im Watermill Theater von Newbury in die Rolle des Tybalt in "Romeo und Julia" schlüpft. Überhaupt spielte Sean in einer Vielzahl von Shakespeare-Stücken, später dann für die "Royal Shakespeare Company" mit.

Sein Filmdebüt gab er in Derek Jarmans Film "Caravaggio".

Er ist unter anderem auch in Filmen wie "War Requiem", "Black Beauty" und Robert De Niros Spionage-Thriller "Ronin" zu bewundern.

Auch in Zahlreichen Fernsehserien wie "Lora Donne", "Clarissa" oder "Scarlett" wirkte er aktiv mit.

In den meisten Rollen übernimmt Sean die Figur des Antagonisten. So ist er beispielsweise in dem James-Bond-Film "Golden Eye" Pierce Brosnans Gegenspieler.

FAMILIÄRES

Am 27. Februar 1990 heiratete er seine zweite Frau, die Schauspielerin Melanie Hill. Aus dieser Ehe gingen seine beiden Kinder Lorena, die im Oktober 1987 geboren wurde, und Melanie Hill, deren Geburtsdatum im September 1991 liegt, hervor. Im August 1997 erfolgte allerdings die Scheidung.

Seine dritte und bisher letzte Frau, Abigail Cruttenden, ebenfalls Schauspielerin, heiratete er am 22. November 1997 und am 6. November wurde deren Tochter Evie Natasha geboren. Aber auch diese Ehe hielt nicht lange und Sean ließ sich bald wieder scheiden.

Was an Sean Bean noch auffällt, sind die beiden Tätowierungen. Auf seiner linken Schulter befindet sich eine "100% Blade" - Tätowierung, das für das Fußballteam Sheffield United steht, in dem er im Vorstand sitzt. Auf die rechte Schulter hat er sich "nerte" tätowieren lassen, was auf elbisch "neun" bedeutet und von seiner Rolle in "Herr der Ringe" zeugt.

Auch charakteristisch für ihn ist, dass er sich kaum doubeln lässt und die meisten seiner Stunts in Filmen selbst dreht. Dies hat ihm auch schon Verletzungen eingebracht.

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:14