Ich kenn die Hlfte von euch nur halb so gut, wie ich es gern mchte und ich mag weniger als die Hlfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient. Herr der Ringe, Die Gefhrten
404
 
Home
Suche
Die Filme
Die Verfilmung
Die Schauspieler
Andy Serkis
Bernhard Hill
Billy Boyd
Brad Dourif
Bruce Spence
Cate Blanchett
Christopher Lee
Craig Parker
David Wenham
D. Monaghan
Elijah Wood
Harry Sinclair
John Noble
J. Rhys-Davies
Karl Urban
Liv Tyler
Mark Ferguson
Marton Csokas
Miranda Otto
Orlando Bloom
Peter McKenzie
Sean Astin
Sean Bean
Sir Ian Holm
Sir Ian McKellen
Viggo Mortensen
Die Preise
Autogrammadr.
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Die Filme / Die Schauspieler / John Noble

JOHN NOBLE (DENETHOR II.)

Kurzinfo

Geburtsdatum: 20. August 1948
Geburtsort: Port Pirie, Sd-Australien
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: blau
Kinder: Samantha, Jessica und Daniel

Whrend seiner zehnjhrigen Arbeit als knstlerischer Leiter der "Stage Company of South Australia" war John Noble sehr an der kulturellen Entwicklung Sd-Australiens in den 70er und 80er Jahren beteiligt. Er arbeitete mit allen greren Kunstgesellschaften dieses Staates zusammen. Im Londoner West End fhrte er in David Williamsons "Sons of Cain" Regie und wirkte in Rob Georges "Errol Flynns Great Big Adventure Book for Boys" mit, das bei dem schottischen Filmfestival in Edinburgh ausgezeichnet wurde. Auch reprsentierte er Australien bei der Dramaturgie-Konferenz, die 1986 in Christchurch, Neuseeland, stattfand.

John Noble produzierte ber 70 neue australische Theaterstcke und wirkte 240 Mal in Ron Blairs Ein-Mann-Theaterstck "The Christian Brothers" mit. Im Jahre 1982 fhrte er bei dem Stck "Percy and Rose" Regie, das bei dem Adelaide Kunstfestival aufgefhrt wurde und danach auf Tournee ging. Er war fr dessen auerordentlichen Erfolg verantwortlich.

1984 produzierte er vier grere Theaterstcke fr das "Festival of Arts". Darunter auch das unvergessliche Stck "Masterclass".

Acht Jahre lang war John Noble Kurator des Adelaide Festival Centers. 1982 war er Vorsitzender des australischen Dramaturgie-Festivals in Adelaide und war ebenfalls Vorsitzender und Grndungsmitglied der "Association of Community Theatres". 1984 nominierte ihn John Bannon, der Premierminister von Sd-Australien als "Young Australian of the Year" fr seine Arbeit.

John Noble erteilte Schauspielunterricht an der Brent Street School of Arts und an diversen anderen knstlerischen Einrichtungen. Er leitet eine Privatschule, die sich auf Darstellungsfertigkeiten, Akzentmodifizierungen, auf das Vorsprechen bei Castings fr Film- und Fernsehauftritten spezialisiert hat.

Als Schauspieler hatte John Noble verschiedene Gastauftritte in Serien, wie z. B. Big Sky, Police Rescue, Water Rats, Timetrax, Above the Law, Stingers, The Young Lions, Home & Away und Tales of the South Pacific. In den letzten fnfeinhalb Jahren hatte er regelmige Auftritte in All Saints, wo er den Neuro-Chirurgen Dr. John Madsen spielte. Ebenso wirkte er in der Mini-Serie Hills End mit und war auch in Filmen wie The Dreaming, Nostradamus Kid, A Sting in the Tail und Call me Mr. Brown, Airtight, The Monkeys Mask sowie A Virtual Nightmare zu sehen.

Im Jahre 2002 wirkte er in US-Produktionen wie The Outsider, Superfire, The Natalie Wood Story und in dem neuseelndischen Film Fracture mit. 2003 stand John Noble mit den Stcken The Arabs Mouth und Room 201 Nicola Tesla auf der Bhne.

Fr seine Rolle als Denethor gewann John Noble den Screen Actors Guild Award als bester Nebendarsteller, ebenso eine Auszeichnung der Broadcast Film Critics Association USA als bester Nebendarsteller und ein Jahr zuvor gewann er den Preis als bester Nebendarsteller, der vom National Board of Review USA verliehen wurde. Und mit Den Gefhrten war er fr den Preis als bester Audio Kommentar bei den DVD Exclusive Awards nominiert.

John Noble spielte die Rolle des Ben in Nicholas Cohens Film Voodoo Lagoon und beendete erst krzlich die Dreharbeiten einer Episode von Stargate SG 1 fr MGM Television. Letztes Jahr bernahm er die Rolle des Ivan Yugorski in Running Scared und Ende letzten Jahres war er ebenfalls als Prinz Ardmantha in dem Film One Night with the King auf der Leinwand zu bewundern, der von Larry Mortorff produziert und in Indien gedreht wurde.

Quelle: John Noble.net

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:13