Er gleitet hinber in die Schattenwelt, bald wird er ein Geist sein, genau wie sie. Herr der Ringe, Die Gefhrten
Aragorn
 
Home
Suche
Die Filme
Die Verfilmung
Die Schauspieler
Andy Serkis
Bernhard Hill
Billy Boyd
Brad Dourif
Bruce Spence
Cate Blanchett
Christopher Lee
Craig Parker
David Wenham
D. Monaghan
Elijah Wood
Harry Sinclair
John Noble
J. Rhys-Davies
Karl Urban
Liv Tyler
Mark Ferguson
Marton Csokas
Miranda Otto
Orlando Bloom
Peter McKenzie
Sean Astin
Sean Bean
Sir Ian Holm
Sir Ian McKellen
Viggo Mortensen
Die Preise
Autogrammadr.
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Die Filme / Die Schauspieler / David Wenham

DAVID WENHAM (FARAMIR)

David WenhamKINDHEIT UND FAMILIE

David wurde im 1965, am 21.09 in Marrickville, Neu Süd - Wales in Australien als jüngstes von 7 Kindern geboren.

Weiteres über seine Jugend und Kindheit ist leider nicht bekannt.

DIE ERSTEN SCHRITTE

Zu Anfang spielte David mehrere Rollen in TV- Serien, bis er den Zeitpunkt erreicht hatte, wo die Schauspielerei auf der Bühne verfeinert und richtig ausgebaut war. Einer seiner ersten Filme war Greenkeeping (1992). Der erste Erfolg stellte sich mit dem Film The Boys (1997), ein Film über einem Ex - Häftling und dessen schwierige Familienverhältnisse, ein.

David Wenham handelte sich mit The Boys die endgültige Anerkennung als Schauspieler bei seinen Landlauten in Australien ein. Um den Erfolg perfekt zu machen, nominierte das Australische Filminstitut Wenham für The Boys. Bereits 1987 gewann David mit der Mini - TV - Serie Babies den Sieg in der Kategorie "Bester männlicher TV-Hauptdarsteller".

Trotz all seiner schauspielerischen Erfolge, kannte bis Ende 2001 niemand ihn, außer den Menschen in Australien. Erst die Rolle des Faramirs machte ihn wirklich in der ganzen Welt bekannt und beliebt. Um nicht so schnell wieder in Vergessenheit zu geraten, dürften seine neuesten Filme CROCODILE HUNTER - AUF CRASH-KURS und PURE einiges beitragen.

WEITERE FILME

2004 - The Brush-Off (Murray Whelan)
2004 - Stiff (Murray Whelan)
2004 - Van Helsing (Carl)
2003 - Basilisk Stare
2003 - Gettin' Square (Johnny Spitieri)
2003 - After the Deluge (Alex Kirby)
2002/2003 - The Lord of the Rings (Faramir)
2002 - Pure (Lenny)
2002 - The Crocodile Hunter: Collision Course (Sam Flynn)
2001 - Dust (Luke)
2001 - The Bank (Paul Jackson/Jim Doyle)
2001 - Moulin Rouge! (Audrey)
2001 - Russian Doll (Ethan)
2000 - Better Than Sex (Josh)
1999 - Molokai: The Story of Father Damien (Vater Damien)
1998 - SeaChange (Daniel 'Diver Dan' Della Bosca)
1998 - A Little Bit of Soul (Richard Shorkinghorn)
1998 - Dark City (Schreber's Assistant)
1998 - The Boys (Brett Sprague)
1997 - Babies (Ian)
1997 - Return to Jupiter (Dr. Chrobak)
1996 - Idiot Box (Bank Teller with a History)
1996 - Cosi (Doug)
1994 - Gino (Trevor)
1994 - Heartland (Warwick Bone)
1994 - No Escape
1992 - Greenkeeping (Trevor)
1992 - Seeing Red (Frank No 2)
1990 - Come in Spinner
1988 - The Heroes (Horrie Young)
1987 - Poor Man's Orange
1982 - Sons and Daughters

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:13