Der Ring kann nicht zerstrt werden, Gimli, Glins Sohn, jedenfalls von keiner Kraft, die wir hier besitzen. Herr der Ringe, Die Gefhrten
Elrond
 
Home
Suche
Die Filme
Die Verfilmung
Die Schauspieler
Andy Serkis
Bernhard Hill
Billy Boyd
Brad Dourif
Bruce Spence
Cate Blanchett
Christopher Lee
Craig Parker
David Wenham
D. Monaghan
Elijah Wood
Harry Sinclair
John Noble
J. Rhys-Davies
Karl Urban
Liv Tyler
Mark Ferguson
Marton Csokas
Miranda Otto
Orlando Bloom
Peter McKenzie
Sean Astin
Sean Bean
Sir Ian Holm
Sir Ian McKellen
Viggo Mortensen
Die Preise
Autogrammadr.
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Die Filme / Die Schauspieler / Cate Blanchett

CATE BLANCHETT (GALADRIEL)

Cate BlanchettCatherine Elise Blanchett wurde am 14. Mai 1969 in Melbourne, Australien, geboren. Obwohl ihre Mutter aus Australien und ihr Vater aus Texas stammt, hat sie französische Vorfahren, unter denen Louis Bleriot, der als erster Mensch den rmelkanal überflog, sein soll.

Cate, die von ihrer Mutter grogezogen wurde, hat einen älteren Bruder, Bob, und eine kleine Schwester, Genivive und beschreibt ihre Kindheit als recht normal. Von sich selbst sagt sie, dass sie "zu einem Teil extrovertiert, aber zum anderen Teil eher ein Mauerblümchen" war.

Nach der Schule studierte sie zu erst Kunstgeschichte und Wirtschaftslehre an der Universität Melbourne, doch dann beschloss sie ihr Studium in England fortzusetzen. Als dort ihr Visum ablief, ging sie nach gypten und dort unterschrieb sie, um ein wenig Geld zu verdienen, einen Vertrag für einen arabischen Boxfilm. So sammelte sie ihre ersten Erfahrungen an einem Filmset.

Nachdem sie nach Melbourne zurückkam wechselte sie auf das "National Institute of Dramatic Art in Sydney".

Nach ihrem Studium schloss sie sich einer Theatergruppe in Sydney an und spielte in "Top Girls" und in "Kafka Dances". Für ihre Darstellung in "Kafka Dances" erhält sie 1993 sogar einen Preis für die beste Newcomerin. Im gleichen Jahr bekommt sie für "Oleanna" einen Rosemont Award.

Obwohl sie dem Theater immer treu blieb, sammelte sie ab 1994 auch Kameraerfahrungen in Fernsehproduktionen, wie "Heartland", "Bodertown" und "Police Rescue".

Im Sommer 1997 heiratet sie Andrew Upton, einen Drehbuchschreiber, den sie am Set von "Parkland" kennen lernte. Es war auf keinen Fall Liebe auf den ersten Blick. Sie beschreibt ihren ersten Eindruck von ihm als "zu sehr von sich selbst überzeugt" und er fand sie zu "distanziert", allerdings lernten sie sich schnell gut kennen und bei der Golden Globe Verleihung gaben sie dann offiziell bekannt, ein Pärchen zu sein.

Cates guten Leistungen in Gillian Armstrongs "Oscar und Lucinda" machen Shekar Kapur auf sie aufmerksam, der ihr dann 1998 die Hauptrolle in "Elizabeth" anbietet. Dieser Film brachte für sie den Durchbruch und viele Awards, unter anderem den Golden Globe for Best Actress .

Nach "Elizabeth" spielte sie in Filmen, wie "4 Hochzeiten und ein Todesfall", "Der talentierte Mr. Ripley" und "Turbulenzen und andere Katastrophen".

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:13