Ich will diese Macht nicht, ich habe sie nie gewollt. Herr der Ringe, Die Gefhrten
Aragorn
 
Home
Suche
Die Filme
Die Verfilmung
Die Schauspieler
Andy Serkis
Bernhard Hill
Billy Boyd
Brad Dourif
Bruce Spence
Cate Blanchett
Christopher Lee
Craig Parker
David Wenham
D. Monaghan
Elijah Wood
Harry Sinclair
John Noble
J. Rhys-Davies
Karl Urban
Liv Tyler
Mark Ferguson
Marton Csokas
Miranda Otto
Orlando Bloom
Peter McKenzie
Sean Astin
Sean Bean
Sir Ian Holm
Sir Ian McKellen
Viggo Mortensen
Die Preise
Autogrammadr.
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Die Filme / Die Schauspieler / Andy Serkis

ANDY SERKIS ( Gollum / Sméagol)

KINDHEIT UND JUGEND

Serkis erblickte im Jahre 1964, am 20. 4 das Licht der Welt in Ruislip, West London und wuchs dort auch auf. Von Kindesbeinen an, war sein, Maler zu werden und Kunst zu studieren. Zur Schule ging er auf die Str. Benedicts. Während der Zeit an der Uni, kam Andy mit dem Theater in Kontakt. Seine Entscheidung Schauspieler zu werden, fiel nach dem er in Barrie Keefe's "Gotha" mitwirkte.

DIE ERSTEN SCHRITTE

Mit seiner Arbeit am Dukes Playhouse begann Andy 1985, unter Anleitung von J. Petherbridge wirkte in 14 Stücken mit und spielte die unterschiedlichsten Rollen. Der nächste Schritt, begann 1989 mit dem Royal Exchange Theatre in Manchester, wo er in der Produktion Macbeth mitspielte. Die Manchester Eveninig News zeichnete Serkis zum besten Darsteller in der dem Stück Decadence aus. Fasst zu selben Zeit kam der Durchbruch im Fernsehen mit der Rolle, des Tom in der Serie Finney. Neben all den TV- und Kinoauftritten ist Andy mehre Male auf der Bühne zu sehen. Sein Versuch selbst hinter Kamera tätig, kam 2001 mit dem Kurzfilm " Snake", bei dem er die Regie übernahm. Im Herrn der Ringe verlieh Serkis, Gollum und Sméagol seine Stimme, er selbst war nicht groß zu sehen.

Heute lebt Andy Serkis mit seiner Frau, der Darstellerin Lorraine Ashbourne und den Kindern Sonny & Ruby im Norden Londons.

WEITERE FILME

2004 - Samantha's Child
2004 - 13 Going On 30
2002 - Standing Room Only
2002 - Deathwatch (Thomas Quinn)
2002 - 24 Hour Party People (Martin Hannett)
2001 - The Escapist (Ricky Barnes)
2001-2003 - The Lord of the Rings (Gollum/Sméagol)
2000 - Shiner (Mel)
2000 - Pandaemonium (John Thelwall)
2000 - The Jolly Boys' Last Stand (Spider)
2000 - Arabian Nights (Kasim)
1999 - Five Seconds to Spare
1999 - Touching Evil III (Michael Lawler)
1999 - Oliver Twist (Bill Sikes)
1999 - Topsy-Turvy (John D'Auban, Choregraph)
1999 - Shooting the Past (Styeman)
1998 - Clueless (David)
1998 - Insomnia (Harry)
1998 - The Tale of Sweety Barrett (Leo King)
1998 - The Jump (Steven Brunos)
1998 - Among Giants (Bob)
1997 - Loop (Bill)
1997 - Stella Does Tricks (Fitz)
1997 - Mojo (Potts)
1997 - The Pale Horse (Sergeant Corrigan)
1997 - Career Girls (Mr. Evans)
1995 - The Near Room (Bunny)
1994 - Finney (Tom)
1994 - Prince of Jutland (Torstem)
1993 - Grushko (Pyotr)
1989 - Streetwise (Owen)
1989 - Morris Minor's Marvellous Motors (Sparky Plugg)

©LotR-FC.de 2003 - 2019

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:13