Bitte, er trgt solch eine Last! Ihr msst ihm helfen, bitte! Herr der Ringe, Die zwei Trme
Sam
 
Home
Suche
Community
Hangman
Challenge
Regeln
Einsendungen
Legende
August '07
Juli '07
Juni '07
Mai '07
Menschen
Elben
April '07
März '07
Februar '07
Januar '07
Dezember '06
November '06
Oktober '06
Juli '06
Mai '06
April '06
März '06
Januar '06
Dezember '05
September '05
August '05
Juli '05
Juli '04
Juni '04
Mai '04
April '04
Impressum


TK24.de


Menü: Home / Community / Challenge / Einsendungen / Mai '07 / Menschen

CHALLENGE - EINSENDUNGEN Mai 2007 - Menschen

Anglachel

"Tücke ist in diesem Schwert. Das dunkle Herz seines Schmiedes wohnt noch darinnen. Es wird die Hand nicht lieben, der es dient, noch wird es lange bei dir bleiben" (melian)

Anglachel, was in der Übersetzung Eisen-Flammenstern heißt, wurde zusammen mit seinem Schwesternschwert Anguirel von Eol dem Dunkelelb geschmiedet. Das Schwert konnte sprechen und hatte einen eigenen Willen, der so böse war wie der seines Schmiedes. Es bestand aus Meteoreisen, welches sehr hart und schwarz war, was dem Schwert eine gewisse Einzigartigkeit gab.
So konnte es auch alles Eisen das aus der Erde kam spalten.

Als Eol sich in Nan Elmoth niederlassen wollte, gab er Anglachel als Gegenleistung an Elwe. Elwe, auch als Thingol, König von Doriath bekannt, verstaute es in seiner Waffenkammer als ein besonderes Schwert. Eines Tages jedoch durfte sich Beleg, Hauptmann von Doriath, ein Schwert aus der Waffenkammer aussuchen als Lohn für seine Dienste und um seinen Freund Túrin zu befreien.
Trotz Melians Warnung wählte er Anglachel und machte sich auf die Suche nach Túrin. Er fand ihn schließlich in den Händen von Orks. Als er ihn in der Nacht befreite, schnitt Anglachel nicht nur die Ketten durch sondern auch in den Fuss des schlafenden Túrin. Da erschlug Túrin Beleg, nicht wissend, dass es sich um seinen Freund handelte, mit Anglachel.

In Nagothrond ließ Túrin Anglachel neu schleifen und nannte es fortan Gurthang oder das "Schwarze Schwert". Gurthang war wie Anglachel schwarz, allerdings leuchteten seine Schneiden wie ein leichtes Feuer.
Unter dem Namen Mormegil vollbrachte Túrin mit Gurthang viele große Taten, allerdings auch sinnlose Morde. Schließendlich tötete sich Túrin mit Gurthang und es zerbrach in viele Stücke, die in sein Grab gelegt wurden.

Anglachel

Bild gezeichnet von Heren

Status:


©LotR-FC.de 2007 - 2020

Letzte Änderung: 30.06.2019 21:28:28